Blog

Willkommen auf meinem Blog. Hier können Sie sich über aktuelle Entwicklungen aus der Computerwelt informieren.

In den Prozessoren von PCs, Laptops, Tablets und Smartphones wurde eine Sicherheitslücke entdeckt.

In dem WLAN-Protokoll WPA2 wurden von Sicherheitsexperten mehrere Sicherheitslücken entdeckt.

Windows-10-Nutzer müssen ab dem 17. Oktober 2017 mit einem größeren Update rechnen.

Um Ihre Daten in der Cloud zu speichern, benötigen Sie einen Nextcloud-Server.

Zur Zeit gibt es wieder häufiger Anrufe von Betrügern, die sich als Microsoft-Mitarbeiter ausgeben.

Der Erpresser-Trojaner WannaCry hat weltweit zigtausende von Computern infiziert.

Windows-10-Nutzer müssen ab dem 11. April mit einem rund drei Gigabyte großen Update rechnen.

Das kostenlose Passwort-Verwaltungsprogramm „KeePass“ organisiert Ihre Kennwörter so effektiv, dass unsichere Passwörter der Vergangenheit angehören.

Sie kennen das bestimmt. Ihr Notebook oder PC-System ist im Laufe der Jahre immer langsamer geworden. Was kann man da tun?

Datensicherung ist wichtig, aber oft mühsam. Eine einfach zu bedienende Lösung habe ich mit dem Programm Ashampoo Backup Pro gefunden.

In drei Jahren endet der Support für Windows 7, das zur Zeit am meisten genutzte Betriebssystem.

Microsoft will die Transparenz beim Datenschutz verbessern.

Am 11. April 2017 will Microsoft zum letzten Mal Sicherheits-Updates für Windows Vista zum Download anbieten.

Seit einigen Tagen haben viele Windows-10 Nutzer dasselbe Problem. Der PC bekommt keine gültige IP-Adresse und hat deshalb keine Internetverbindung.

Der Verschlüsselungstrojaner Goldeneye verbreitet sich per E-Mail. An der Mail hängt eine Excel-Datei im XLS-Format.

Wenn Windows 10 auf einem PC neu installiert wird und vorher dort schon mal installiert war, dann braucht der Produktschlüssel nicht mehr eingegeben zu werden.

Windows 10 ist dafür bekannt, dass es sehr viele Nutzerdaten sammelt und an Microsoft sendet.

Seit kurzer Zeit sind Phishing Mails im Umlauf, die von echten PayPal Mails kaum zu unterscheiden sind.

Wer kostenlos von Windows 7 oder 8.1 auf Windows 10 umsteigen will, der hat noch bis zum 29. Juli dafür Zeit.

Wer nicht auf Windows 10 umsteigen will, der kann ohne Probleme mit Windows 7 weiterarbeiten.

Wer fremden Personen erlaubt das hausinterne WLAN zu nutzen, der haftet für deren Fehlverhalten.

Um Ihr Netzwerk vor Angriffen zu schützen, sollten Sie Ihren Router absichern.

Falls Sie noch mit Windows 7 oder Windows 8.1 arbeiten und über ein Upgrade auf Windows 10 nachdenken, sollten Sie vorsichtig sein.

Für circa 39 Euro macht der Google Chromecast Stick Ihren alten Fernseher zu einem Smart-TV.

Falls Sie mit Ihrem Notebook keine Internetverbindung bekommen, z.B. weil der WLAN-Router defekt ist, dann können Sie die Internetverbindung über das Smartphone aufbauen.

Aktuell ist ein neuartiger Verschlüsselungs-Trojaner namens Locky im Umlauf, der allein in Deutschland über 5.000 Rechner pro Stunde infizieren soll.

Microsoft wird den Support von Windows 8 zum Oktober 2015 beenden.

Die Nutzung eines Content-Management-Systems (CMS) bringt viele Vorteile. Kostenlose Systeme wie WordPress, Joomla oder Drupal lassen sich einfach installieren. Was aber oft übersehen wird:
Es handelt sich bei diesen Systemen um Software, die regelmäßig aktualisiert werden muss.

Falls Sie eine Mail von den Paketdiensten DHL bzw. UPS bekommen, dann sollten Sie vorsichtig sein.

Microsoft setzt wie bereits zuvor Google jetzt auch auf die webbasierte Dokumenten-speicherung.

Bei einer Hosted Exchange Lösung betreibt der Webhoster für Sie die gesamte E-Mail Infrastruktur und stellt Ihnen darauf einzelne Postfächer zur Verfügung.

Voraussichtlich am 21. Oktober wird Apple sein neues Betriebssystems veröffentlichen.

Die eigenen Dateien stets in der Cloud parat zu haben ist eine wirklich praktische Angelegenheit.

Microsoft hat aus den vergangenen Fehlern gelernt und schickt Windows 10 an den Start.

Die Telekom erlebt momentan mit den massenhaften Störungen von VoIP-Anschlüssen ein wahres Fiasko.

Ihr PC erzeugt ständig unzählige Dateien, die nur temporär benötigt werden und danach auf Ihrer Festplatte dauerhaft bis zu mehreren Gigabyte Speicherplatz blockieren.

Der Cloud-Anbieter SSP Secure Data Space hat gegenüber dem amerikanischen Marktführer Dropbox einige gewichtige Vorteile:

Ein eigenes Faxgerät lohnt sich in der Regel erst ab einem bestimmten monatlichen Fax-Volumen.

Das aktuelle Betriebssystem von Microsoft hat eine komplett neue Oberflächen-Gestaltung.

Google hat quasi eine Monopolstellung im Internet, Webseiten werden nur noch für diese Suchmaschine optimiert.

Ab dem 01.04.2014 akzeptieren viele Provider (z.B. Web.de, GMX, Telekom, Freenet) aus Sicherheitsgründen nur noch verschlüsselte Mails.

Microsoft stellt zum April 2014 die Unterstützung für das mittlerweile 12 Jahre alte Betriebssystem endgültig ein.