IT Blog News Sicherheit

IT-Blog: News zu IT-Sicherheit und Windows-Tipps

Wenn Windows 10 auf einem PC neu installiert wird und vorher dort schon mal installiert war, dann braucht der Produktschlüssel nicht mehr eingegeben zu werden. Wenn Sie bei der Installation den Produktschlüssel eingeben sollen, dann überspringen Sie diesen Punkt einfach. Anhand der Hardware-ID des PCs erkennt Microsoft, dass Windows 10 auf diesem Rechner schon mal installiert war und führt die Aktivierung automatisch durch. Das ist sehr praktisch, falls z.B. ein Upgrade von Windows 7 auf Windows 10 durchgeführt wurde und man den Produktschlüssel nicht mehr finden kann.

29.10.2016

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Datenschutzerklärung